Im Jahre 1870 wurden in einer der schönsten Regionen des Harzes die „Harzer Werke zu Rübeland und Zorge“ gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus eine der größten Grauguss-Gießereien Deutschlands ein, deren guter Ruf sich weit über nationale Grenzen hinweg ausbreitete.

In den letzten Jahren spezialisierte sich die hieraus entstandene „Harzer Werke Motorentechnik GmbH“ auf die Herstellung von hochqualitativen Schleudergussprodukten für die Motorenindustrie.
Moderne und effiziente Betriebsanlagen kommen zum Einsatz, um aus legiertem Grauguss Laufbuchsen und andere Motorenteile herzustellen, welche nach präziser Bearbeitung einbaufertig weltweit geliefert werden.

Durch die lange Tradition und Erfahrung mehrerer Generationen, ist unser motiviertes und fachlich geschultes Team in der Lage, die gewünschten Marktanforderungen in jeder Hinsicht zu erfüllen.